Themenabend

Geschichte als „Entselbstverständlichungskunst“

Mit Lea Haller
3.3.2020 18:30 Uhr | DE

Ein Gespräch mit Lea Haller (Historikerin und Leiterin des Magazins „NZZ Geschichte“) über Welthandelsfirmen, Geldflüsse und das Selbstbild der Nation. 

 

Themenabend im Rahmen der Ausstellung Ein Schiff wird nicht kommen. Die Teilnahme ist im regulären Eintrittspreis inbegriffen. Das Gespräch findet in deutscher Sprache statt.

 

Titelbild: Geneviève Frisson, Kacheln mit Hafenszene in der Igreja de São Francisco in Salvador da Bahia, Brasilien, Fotografie, 2014. Mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin.