Künstlergespräch

Denise Bertschi

5.11.2017

Zwei ausgedehnte Reisen unternahm die Künstlerin Denise Bertschi in den Nordosten Brasiliens. In Vorbereitung der Ausstellung Kaffee aus Helvécia ging sie der Frage nach, was es mit der Schweizer Präsenz auf brasilianischen Kaffeeplantagen auf sich hatte und wie sich die Situation in Helvécia heute darstellt.

Unser Gespräch vertieft die Reiseerfahrungen von Bertschi und beleuchtet die künstlerische Umsetzung einer kolonialen Geschichte, die im Wesentlichen löchrig ist – ähnlich der St. Galler Stickerei, die Bertschi als künstlerisches Medium heranzieht.